Hünfelder Kirchblatt

Hier finden Sie den aktuellen Praffbrief


Taizégebet 2020


Video-Andachten aus Hünfeld

Aktuelle Gottesdienst-Andachten auf dem YouTube-Kanal der katholischen Kirche Hünfeld


Herzlich Willkommen in der katholischen Kirchengemeinde Hünfeld
 
 

07.06.2020 um 19.00 Uhr Taizégebet

Das Taizégebet am 7.6. um 19.00 Uhr kann aus Corona-Platzgründen nicht in der Markuskapelle in Rothenkirchen stattfinden.


Bei schönem Wetter beten wir im Pfarrgarten von St. Jakobus in Hünfeld, bei schlechtem Wetter in der Jakobuskirche, dann leider ohne Lifegesang.
 


21.05.2020 Christi Himmelfahrt - Pilgerweg in der Natur

Start: Klosterkirche Hünfeld
Wegverlauf: Bürgerpark - Im Unsben - Bürgerpark
(Für Familien, kleine Gemeinschaften und Einzelpersonen)

Gläubige sind eingeladen, Christi Himmelfahrt zum Anlass zu nehmen, sich auf einen besonderen Festtagsspaziergang zu begeben, da traditionelle Flurprozessionen zur Zeit nicht möglich sind.


An diesem Tag haben Sie die Gelegenheit, im Bürgerpark einen Pilgerweg zu gehen mit verschiedenen Stationen die zum Gebet und Nachdenken einladen. Nähere Informationen dazu finden Sie jeweils vor Ort. Bitte nehmen Sie ein Gotteslob und evtl. ein Gefäß mit etwas Weihwasser mit. Start und 1. Station ist in der Klosterkirche.


Die Anregungen wollen Sie unterstützen, sich auf den Weg in Gottes Schöpfung zu machen.
Die Gesamtstrecke ist ab Klosterkirche bis wieder Klosterkirche 1,5 km

 


07.05.2020 Informationen zur Wiederaufnahme der Gottesdienste

Jetzt geht’s wieder los ! ?


Nein, liebe Schwestern und Brüder, genauso einfach ist es nicht! Es geht nicht wieder los, wie vorher, vor der großen Krise (in der wir ja noch mitten drinnen sind!). Wir fangen ganz vorsichtig, gleichsam zur Probe wieder an und hoffen, dass es keine allzu großen Rückschläge gibt.


Wir beginnen mit allen Sonntagsgottesdiensten am 9. und 10. Mai. Sie finden im aktuellen Pfarrbrief wieder die gewohnten Gottesdienstzeiten, aber es gibt ganz viele Auflagen. Ich nenne einige:


•    Wir wollen für den ersten Sonntag (10. Mai) versuchen, ohne Voranmeldungen klar zu kommen, auch das ausdrücklich zur Probe.
•    Gottesdienste sollen bevorzugt in größeren Kirchengebäuden und im Freien gefeiert werden;
•    Die Sitzplätze in der Kirche werden gekennzeichnet. Sie werden von vorne nach hinten belegt. Niemand hat einen „angestammten“ Platz!
•    Jede/r hat persönlich Verantwortung für seinen/ihren Gesundheitsschutz;
•    Der Zugang zu den öffentlichen Gottesdiensten wird begrenzt – Mindestabstand von 1,5 m in alle Richtungen ist einzuhalten (Familien und Paare können natürlich zusammen sitzen!)
•    Ordner werden Sie in die Plätze einweisen.
•    Alle betreten die Kirche durch einen Eingang und erhalten beim Betreten eine Desinfektion der Hände
•    Eine Mund-Nasen-Bedeckung kann getragen werden.
•    Vorerst gibt es keinen Gemeindegesang! Kollektenkörbchen werden am Ausgang aufgestellt!
•    Zur Kommunionspendung: Hinzutreten im Mindestabstand; die Hände zum Empfang der hl. Kommunion sind dem Priester/Kommunionhelfer weit ausgestreckt entgegenzuhalten. Es erfolgt kein Dialog (Leib Christi – Amen)!
•    Am Ende des Gottesdienstes sollen die Besucher die Kirche einzeln und im gebotenen Abstand verlassen – dann durch alle Ausgänge.


Aus dem Genannten ergibt sich dringend die Aufforderung rechtzeitig zum Gottesdienst zu kommen. Das in unseren Kirchen bei vielen leider übliche „auf den letzten Drücker“ würde einen ordnungsgemäßen Beginn erheblich behindern. Nochmals: Bitte brechen Sie rechtzeitig zum Gottesdienstbesuch auf!!!!


Noch weitere wichtige Hinweise:
Wallfahrten und Prozessionen (Fronleichnam, Himmelfahrt, Bonifatius) finden nicht in der gewohnten Weise statt. Ideen, wie wir diese Feste trotzdem besonders feiern können, werden gerne entgegen genommen.
Taufen, Erstkommunionfeiern, Firmungen und Hochzeiten sind weiterhin soweit als möglich aufzuschieben. Sollte ein Aufschub nicht möglich sein, können sie nur im engen Familienkreis und unter Beachtung der o.g. Regeln stattfinden.


Ihr Pfarrer Peter Borta


03.05.2020 Wortgottesdienst mit Pfarrer Borta

Wortgottesdienst mit Pfarrer Peter Borta am Sonntag, den 03.05.2020 aus der Katholischen Stadtpfarrkirche St. Jakobus in Hünfeld.




26.04.2020 Wortgottesdienst mit Pfarrer Borta

Wortgottesdienst mit Pfarrer Peter Borta am Sonntag, den 26.04.2020 aus der Katholischen Stadtpfarrkirche St. Jakobus in Hünfeld.




Jakobus Plus - Termine 2020

Aktualisierung erfolgt in den nächsten Wochen


• jeden ersten Sonntag im Monat
• Gemeindegruppen gestalten die Sonntagsmesse
• anschl. Möglichkeit der Begegnung



 


Informationen für Familien und Kommunionkinder 2020

Texte und Anleitungen zum Downloaden

Live-Gottesdienste aus Fulda

Live-Übertragungen von Gottesdiensten aus der katholischen Innenstadtpfarrei Fulda


Bischofswort zur Corona-Epedemie

Bischofswort von Bischof Dr. Michael Gerber an die Menschen im Bistum Fulda angesichts der Corona-Epidemie