Überschrift

 

Gottesdienste und Veranstaltungen

 

Taizé-Gebet 2018

 

Kinder und Familien 2018

Gottesdienste und Konzerte

"Swing, Jack, swing!" mit dem Kinder- und Jugendchor

Unter dem Motto "Swing, Jack, swing!" findet am Sonntag, 27. Mai 2018 um 16.00 h in der Stadtpfarrkirche St. Jakobus in Hünfeld ein Konzert mit dem Kinder- und Jugendchor St. Benedikt statt.

Begleitet werden die jungen Sängerinnen und Sänger durch eine Combo mit Willi Genßler (Saxophon), Andreas Halsch (E-Bass), Matthias Jakob (Schlagzeug) und Christopher Löbens (Klavier).

Die Leitung hat Christopher Löbens.

Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten.


Orgelkonzert mit Stefan Kießling

Am Freitag, 6. April um 19.30 h spielt Stefan Kießling an der Orgel der Stadtpfarrkirche St. Jakobus in Hünfeld Werke von J. S. Bach und E. Elgar. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.


Stefan Kießling ist freischaffender Konzertorganist. 1999 begann er als Organist an der Klosterkirche Cottbus und betreute dort 15 Jahre das musikalische Leben rund um die historische Sauer-Orgel. Seit 2009 ist er Assistenzorganist an der Thomaskirche Leipzig und dort regelmäßig in Motetten, Gottesdiensten und Konzerten zu hören. Seit Beginn seiner Studienzeit pflegt er eine intensive Konzerttätigkeit und war bisher in über 20 Ländern auf vier Kontinenten zu Gast mit Auftritten in St Thomas 5Ave New York City, Washington National Cathedral, Westminster Abbey und St Paul’s London, Philharmonie Jekaterinburg und vielen anderen. Gebürtig in Görlitz, führte ihn sein musikalischer Weg über mehrere Stationen mit Ausbildung in Klavier, Cembalo und Orgel nach Leipzig zum Orgelstudium, welches er im Jahr 2000 begann, mit einem Aufbaustudium vertiefte und 2008 mit dem Konzertexamen abschloss.


Chormusik in der Fasten- und Passionszeit

Sonntag, 11.03.2018, 15.30 h, Stadtpfarrkirche St. Jakobus

Mitwirkende:

Vokalensemble tonART, Fulda

Vokalensemble St. Benedikt, Hünfeld

Orgel: Niklas Jahn, Mainz

Leitung: Christopher Löbens

Weitere Informationen bei Regionalkantor Christopher Löbens unter 06652/74277 oder kirchenmusik-huenfeld@bistum-fulda.de


500 Jahre Stadtpfarrkirche St. Jakobus

Georg Friedrich Händel: Der Messias

Sonntag, 24.09.2017 um 15.00 h

Stadtpfarrkirche St. Jakobus, Hünfeld

Musikalische Krönung des Jubiläumsjahres "500 Jahre Stadtpfarrkirche St. Jakobus, Hünfeld"  war die Aufführung des Oratoriums "Der Messias" von Georg Friedrich Händel (1685-1759) am Sonntag, 24.09.2017 in der Stadtpfarrkirche.

Unter der Leitung von Christopher Löbens musizierten der Kirchenchor St. Jakobus (Hünfeld) und das Vokalensemble St. Benedikt (Hünfeld), Tabea Graser (Sopran), Hyemi Jung (Alt), Fabian Kelly (Tenor), Alexander Summa (Bass) sowie das Ensemble für Alte Musik "Fleur de Lys" aus Fulda.


Das Foto unten stammt von Hartmut Zimmermann.


Konzert anlässlich 500 Jahre Stadtpfarrkirche St. Jakobus, Hünfeld

„500 Jahre Stadtpfarrkirche St. Jakobus – 500 Jahre Kirchenmusik“ – unter diesem Motto gibt es am Sonntag, 26.03.2017 um 16.00 h ein Konzert in der Hünfelder Stadtpfarrkirche.
Zu hören ist Kirchenmusik aus den letzten 500 Jahren, auch und vor allem von Komponisten, die in unserer Region oder nicht weit davon entfernt gelebt und gewirkt haben.
Das Konzert wird gestaltet von jungen Gesangssolisten aus Hünfeld und Umgebung – die Leitung hat Christopher Löbens. Pfarrer Borta führt als Sprecher durch das „historische“ Programm.
Weiter wirken mit:
Rebecca Göb, Sopran (Geisa)
Klara Golbach, Alt (Hünfeld)
Thorsten Pirkl, Tenor (Steinbach)
Alexander Summa, Bass (Hünfeld/München)
Christian Niedling, Violoncello (Fulda)
Es erklingen Werke u. a. von Adam von Fulda (um 1500), Heinrich Schütz (wirkte zeitweise bei Hofe in Kassel), Philipp Jacob Baudrexel (zeitweise Domkapellmeister in Fulda), Valentin Rathgeber (geb. in Oberelsbach/Rhön), Johann Michael Bach („Tanner Bach“),  Heinrich Fidelis Müller (Domkapitular und Kirchenmusiker im Bistum Fulda), Georg Andreas Henkel (Domkapellmeister in Fulda).
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.



Joseph Haydn: Die Schöpfung - Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Sonntag, 13. Juli 2014 um 16.30 Uhr
Kath. Kirche St. Ulrich, Hünfeld

Am Sonntag, 13. Juli 2014 führten der Kirchenchor St. Jakobus und das Vokalensemble St. Benedikt in Hünfeld zusammen mit Mitgliedern des Staatsorchesters Kassel sowie Traudl Schmaderer (Sopran), Musa Nkuna (Tenor) und Alexander Summa (Bass) unter Leitung von Regionalkantor Christopher Löbens das Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn auf. Für die Sängerinnen und Sänger bedeutete diese Aufführung eine große Herausforderung, die sie mit Bravour meisterten. Sichtlich bewegt bedankten sich die etwa 400 Zuhörer in der Ulrichkirche für die Darbietung dieser großartigen Musik mit lange anhaltendem Applaus.


 

Foto: M. Weinen

 
Bischofswort zum Ostersonntag

Boden, der trägt…

 

Kirchengeläut